Erfolg beginnt im Kopf

Erfolg beginnt im Kopf. Ich definierte Erfolg als das Erreichen von persönlichen Zielen. Und allein durch deine innere Einstellung kannst du deine äußeren Lebensumstände deutlich verbessern und deine Ziele erreichen – sprich: erfolgreich sein. Fühlen wir diesem Thema heute mal etwas auf den Zahn.

Warum schaffen manche Menschen einfach alles?

Hast du dich jemals gefragt, warum manchen Menschen gefühlt alles in den Schoß fällt, während andere immer wieder scheitern? Warum manche Menschen in der Lage sind, Berge zu versetzen, und anderen werden ständig Steine in den Weg gelegt?

Alles steht und fällt mir deiner Einstellung zum Leben. Zu dir selbst. Zu einfach allem. Das Gute ist: wenn du wirklich willst, dann kannst du jede Situation ändern. Vertraue auf dich selbst, und denke immer an diese folgende 3 Möglichkeiten, die dir immer zur Verfügung stehen:

“Love it, change it, leave it.”

Love it - liebe es

Love it heißt, dass du mit der Situation leben kannst und willst. Ja oder nein. Triff deine Entscheidung bewusst, und akzeptiere die Umstände, die du dadurch akzeptierst.

Change it - ändere etwas

Change it beutetet, dass du etwas an der Situation ändern kannst und willst. Ob das dein Job ist, deine Einstellung, oder die Stadt, in der du wohnst. Überlege dir, welchen ersten Schritt du machen musst, um deine Veränderung in Gang zu setzen.

Leave it - Verlasse die Situation

Erst wenn beide Optionen dich nicht weiterbringen, kannst du immer noch die 3 Option wählen: Ziehe die Konsequenzen daraus und verlasse die Situation. Beantworte dir folgende Fragen, bevor du die Situation verlässt:

  • Welche Risiken gehst du ein? Bist du bereit die Konsequenzen hiervon zu tragen?
  • Hast du ein Zeitlimit, wann du gehen möchtest/musst?
  • Brauchst du Unterstützung?

Die wohl wichtigste Frage: Ist deine Entscheidung ein „weg von“ oder „hin zu“? Ein „weg von“ gleicht einer Flucht, deine Probleme wirst du in einem Koffer hinter dir herschleppen. Ein „hin zu“ eröffnet dir völlig neue Möglichkeiten, und lässt tiefe Veränderungen zu.

Vertraue bei diesem Thema auf dich selbst. Vertraue darauf was du erreichen kannst und auch wirst. Du bist immer in der Lage alles zu lernen, um zu deinem Ziel zu kommen. Als Antrieb habe ich nun noch 6 Eigenschaften , die alle erfolgreichen Menschen gemeinsam haben. Denn allein positives Denken wird dich nicht weit bringen. Du musst auch zu Selbstkritik im Stande sein um deine Leistung beurteilen zu können, deine Stärken und Schwächen kennen und das wichtigste: ins Handeln kommen.

6 Eigenschaften, die alle erfolgreiche Menschen gemeinsam haben

1. alle erfolgreichen Menschen sind sehr aktiv.
Sie liegen nicht 24/7 im Bett und klagen über alle die ungerechten Dinge, die ihnen im Leben widerfahren sind. Sie stehen auf und ändern was.

2. alle erfolgreichen Menschen geben immer ihr Bestes.
Hier ist Ehrgeiz der Schlüssel. Das Ziel was sie sich setzen ist keine Option, die eintritt oder nicht. Wenn erfolgreiche Menschen sich etwas in den Kopf setzen, kämpfen sie für genau das.

3. Erfolgreiche Menschen sehen Probleme als Chance an.
Statt aufzugeben oder voller Verzweiflung nur noch im Bett zu liegen und Eis zu essen, gehen erfolgreiche Menschen das Problem an. Ändern es. Lösen es. Und manchmal ist ein Problem dann doch nur ein Ziel gewesen, das auf dem Kopf steht.

4. Alle erfolgreichen Menschen wollen etwas Einzigartiges schaffen.

Hier meine ich jetzt nicht, dass du eine bahnbrechende Idee haben sollst, die die ganze Welt revolutioniert. Mache dein Leben einzigartig. Mach das, was du wirklich willst. Schau nicht auf deine Nachbarn, oder deine beste Freundin. Mach dein Leben so einzigartig, wie du es willst.

5. Auch haben alle erfolgreichen Menschen gemeinsam, dass sie ihr Wissen permanent erweitern. Sie sind offen für Neues und bilden sich nicht ein, bereits alles zu wissen und zu kennen. Das Leben ist ein Prozess, der niemals endet. Sei deshalb auch du offen für Neues und lasse diese neue Fülle in dein Leben.

6. Auch ein Motto haben alle erfolgreichen Menschen gemeinsam: Tue das gerne, was du tust. Denn was wir mit Freude tun, das fällt uns leichter. Das machen wir freiwillig länger und intensiver. Setzen und mit voller Begeisterung dafür ein.

Damit auch du, sowohl finanziell als auch allgemein erfolgreicher bist, musst du diese Regeln beachten. Und hier kommt die 72-Stunden-Regel ins Spiel. Wenn du etwas nicht innerhalb von 72 Stunden anpackst, dann packst du es wahrscheinlich niemals an. Also werde aktiv (siehe Strategie Nr. 1) und ändere das, was dich in deinem Leben bislang zurückgehalten hat. Plane sofort deine ersten Schritte, die du gehen musst, und gehe Diese voller Zuversicht und Vertrauen in dich selbst.

Aus „ich kann sowieso nicht ändern“ machst du ein „was kann ich tun, damit es funktioniert? Was wird mein erster Schritt sein?“

Zum Abschluss meine Frage an dich: Ist dein Glas halb voll, oder halb leer?

Möchtest du deine Finanzen endlich mit Leichtigkeit in Angriff nehmen?

Dein Leben hat leichte Finanzen verdient!

Und aus diesem Grund gibt es meine Anfänger-Finanz-Challenge: Erfahre hier innerhalb von 5 Tagen, wie du mit deinen Finanzen starten und direkt in die Umsetzung kommen kannst!

Oder direkt anmelden und das erste Video schauen:

bild franziska stieber

Ich bin Franzi, unverbesserliche Optimistin, Parmesan-Liebhaberin und deine Lieblings-Finanzmentorin. Ich helfe dir mit Leichtigkeit und Leidenschaft deinen Vermögensaufbau und deine Altersvorsorge zu meistern.

Finanzen mit Franzi, 2020