Buchrezension: "einfach nicht arm sterben" von René Isau

Dem Finanzbuch “Einfach nicht arm sterben” von dem Autor René Isau fühle ich heute mal etwas auf den Zahn. Spoiler-Alarm: dran bleiben lohnt sich.

Als Disclaimer vorne weg: René hat mir das Buch freundlicherweise kostenlos zugeschickt, ich werde aber nicht dafür bezahlt darüber zu schreiben. Das tue ich nur, weil ich das Buch wirklich jedem Anfänger im Bereich der Finanzen empfehlen möchte. 

Über René und sein Finanzbuch

Ich kenne René nun schon länger und folge ihm super gerne auf Instagram. Auch hier sind seine Texte immer perfekt durchdacht, voller Mehrwert und immer Anfänger-freundlich geschrieben. Deshalb hab ich mich total gefreut, als sein Buch dann in der Post lag.

25 Jahre Börsenerfahrung in ein Buch verpackt. Einfach und leicht, gerade für Anfänger.

Das Buch “Einfach nicht arm sterben” hat mich sehr überrascht. Es ist eines der ganz wenigen Einsteiger-Bücher, die sich auch tatsächlich auf Anfänger fokussieren. Normalerweise versuchen die meisten Autoren hochtrabend zu schreiben, ihre Kompetenz durch die Verwendung von möglich viel Finanz-Chinesisch und allerhanden tiefstem Detailwissen zu zeigen. Jedoch hilft sowas Anfängern so gar nicht.  René hingegen schreibt konsequent in normalem, verständlichem Deutsch und meidet die ganzen Finanz-Fremdworte komplett. 

Hier findest du sein Buch direkt bei Amazon.*

Nach 25 langen Jahren an der Börse hat René natürlich auch viel zu erzählen: er erzählt aus seinem eigenen Anleger-Leben, und zeigt dabei nicht nur seine Erfolge, sondern beschreibt auch offen und ehrlich echte Fehler. Dadurch wirkt das Buch nicht “lehrerhaft”, sondern sympathisch nahe: Ich habe hier in einigen Schilderungen Dinge erkannt, die mir auch schon mal passiert sind. Von seinen Tipps in verständlicher Sprache können gerade Anfänger super viel lernen (und hoffentlich nicht die selben Fehler machen). 

Das Finanzbuch "einfach nicht arm sterben" im Detail

1. Der Start - richtig Sparen

Als Leser kann man dabei in das Thema einsteigen, wo immer man persönlich grade steht: Am Anfang des Buches stellt René erstmal vor, wie man konsequent, verlässlich und automatisiert Sparen kann – eine der wichtigsten Voraussetzungen für Investitionen an der Börse. Denn wenn ständig kein Geld übrig ist, dann kann das mit der Vermögensbildung einfach nicht funktionieren. Auch wenn du diesen Schritt nicht mehr brauchst, so wirst du im Kapitel “Sparen” trotzdem noch einige überraschende Ideen finden, wie du deine persönliche Sparquote noch verbessern kannst, ganz ohne dich großartig einschränken zu müssen. 

2. Geldanlage mithilfe von ETFs

Im zweiten Teil geht es dann um das Thema “Geldanlage”. Hier beschreibt der Autor zunächst einen soliden und einfachen Weg, wie man mit Indexfonds (ETF) seine Vermögensbildung starten kann. Er stellt dabei die relevanten Elemente dieser Strategie vor, erklärt die dazu wichtigsten Indexe und zeigt so den Weg, den man in der ohnehin knappen Freizeit als Arbeitnehmer auch wirklich schaffen kann. 

3. Sind Aktien vielleicht auch sinnvoll?

Wenn man darüber hinaus zusätzlich noch in einzelne Aktien investieren möchte, findet man im nächsten Kapitel einen Überblick darüber, welcher Recherche-Aufwand hierbei sinnvoll und notwendig ist. Auch hier erzählt der Autor über seine eigenen Erfahrungen und zeigt, mit welchen Check-Fragen er seine Aktienauswahl trifft. Diese Methode ist sehr praxisorientiert und kommt ohne extra Analyse-Software oder teure Abo’s für Börsendienste aus. 

Besonders hilfreich sind auch die kurzen Kapitel über die Investitionsmöglichkeiten, die man als Einsteiger an der Börse vermeiden sollte, weil man sie ohne eine entsprechende Erfahrung einfach nicht beherrscht. Erst ganz am Ende des Buches wird es in einem Kapitel dann doch sehr detailliert: für alle Leser, die doch noch wissen wollen, wie ein Indexfonds wirklich funktioniert, kommt hier eine ausführliche und dennoch einfach zu verstehende Erläuterung dazu. 

4. Geldanlage in der Praxis - inkl. Bildern

Den Abschluss bildet dann ein Praxis-Leitfaden, wie man seinen ersten Kauf in einer Ordermaske des Online-Banking macht. Alle wichtigen Eingaben sind mit Bildern dargestellt, das hilft Einsteigern ungemein, die Nervosität beim ersten Kauf im Griff zu behalten. 

Mein Fazit

Die Kompetenz aus 25 Jahren Börsen-Erfahrung merkt man dem Buch trotz der einfachen Sprache, die René benutzt, sehr schnell an. Die Ehrlichkeit, mit der auch über Fehler berichtet wird, ist nicht nur hilfreich für Anfänger, sie macht auch noch den Autor sympathisch, da hier nicht nur die eigenen Erfolge aufgezählt werden. 
Wenn ich mich an meine Zeit zurück erinnere, in der ich die ersten Börsen-Investitionen gemacht habe, dann wäre dieses Buch damals eine große Hilfe gewesen. Ich finde jedoch auch als Fortgeschrittene Börsen-Investorin noch einige Informationen, die ich für mich verwenden kann – und ab und an hab ich während dem Lesen auch ganz herzlich gelacht. 

Das Buch zu lesen war dadurch sehr kurzweilig und alles andere als “trockene Börsenliteratur”. Von mir daher “Daumen hoch” – sehr empfehlenswert. 

Und hier noch ein paar Daten zum Buch: Das Buch ist erhältlich als Taschenbuch mit 242 Seiten in gut lesbarer Schrift und als E-Book für den Amazon Kindle. Mit dem geeigneten Gerät sind die enthaltenen Grafiken dort auch in Farbe dargestellt. Mit einem Preis von nicht mal 20 Euro zählt das Buch zu den günstigen Finanz-Ratgebern und ist aufgrund der umfangreichen Tipps und der verständlichen Erläuterungen meiner Meinung nach jeden Cent wert.

Hier kannst du das Buch kaufen:*

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Links. Es entstehen für dich keine Zusatzgebühren und ich kann diesen Blog über eine kleine Provision finanzieren.

Kennst du schon meine 5 Schritte zu deinem Traumkontostand

Mit meiner 5 Tage-Challenge und tollen Vorlagen zum Download findest du endlich einen leichten Anfang für deine Finanzen.

bild franziska stieber

Ich bin Franzi, unverbesserliche Optimistin, Parmesan-Liebhaberin und deine Lieblings-Finanzmentorin. Ich helfe dir mit Leichtigkeit und Leidenschaft deinen Vermögensaufbau und deine Altersvorsorge zu meistern.

 

Finanzen mit Franzi, 2020