die besten Finanzbücher

Wenn du auf der Suche nach den besten Finanzbüchern bist, dann ist dieser Artikel genau der richtige für dich. Nach und nach wird dieser Artikel aktualisiert & erweitert, damit du immer die besten Bücher zu den Themen Investieren, Sparen & Money-Mindset lesen kannst.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Diese werden mit * gekennzeichnet. Ich erhalte eine kleine Vergütung wenn du dir über diese Links etwas kaufst, für dich fallen keine extra-Gebühren an.

Inhaltsverzeichnis

Mit dem richtigen Wissen ist die finanzielle Freiheit gar nicht mehr so weit weg. Wenn du sofort starten möchtest deine Finanzen endlich in den Griff zu kriegen, dann habe ich top Buchempfehlungen für dich. Diese habe ich selber verschlungen und kann sie dir deswegen vom Herzen empfehlen.

Der Beitrag ist in 2 Überthemen aufgeteilt, damit du das passende Buch direkt für dich findest: Investieren und Money-Mindset. Je nach dem wo du gerade auf deiner Reise stehst, kannst du dich durch die Empfehlungen klicken.

die besten Finanzbücher zum Thema: Money-Mindset für Anfänger

Falls du neu hier bist oder mich noch nicht so lange kennst: ich habe ein Mindful-Money-System kreiert, mit dem du leicht und mit Achtsamkeit dein Vermögen aufbauen kannst. Und der erste der 3 Schritte ist das Thema Money-Mindset. 

Bevor du überhaupt ans Investieren denkst, solltest du deine Gedanken einmal erforschen und eventuell umformen. Ein positives Mindset wird dich beim Erreichen von deinem Traumkontostand so sehr helfen! 

Hier findest du meine liebsten Money-Mindset-Bücher.

Du bist ein Geldgenie

Du bist ein Geldgenie* von Jen Sincero ist meiner Meinung nach das absolut beste Money-Mindset-Buch auf diesem Planeten. Wenn ich für immer nur noch ein Buch lesen dürfte, dann würde ich dieses hier nehmen.

Die Autorin hat einen absolut unverwechselbaren Humor, den man in allen von ihr geschriebenen Büchern wiederfindet. Sie geht das Thema Geld mit solch einer Leichtigkeit an, dass man alleine beim Lesen sofort loslegen will mit seiner Transformation.

Jen Sincero vereint das Thema Geld und Spiritualität auf eine wundervolle Art, bei der ich nur staunen kann. Oft hat mich dieses Buch so stark motiviert, dass ich nach einer Seite lesen direkt angefangen habe ihr Aufgaben und Übungen umzusetzen!

Eine absolute Kaufempfehlung meinerseits.

The Latte Factor

The Latte Factor* von David Bach gibt es bei Amazon leider nur als englische Version. Jedoch ist seine Sprache leicht verständlich und kein hochtrabendes-Finanz-Englisch. 

In seinem Buch veranschaulicht der Autor in einer schön verpackten Geschichte über eine junge Frau Zoey die Themen Money-Mindset, Sparen und Investieren. Anhand von Zoey zeigt der Autor, dass man nicht viel Geld verdienen muss um wohlhabend zu werden.

Das Buch führt dich auf eine sehr interessante Art und Weise an die Themen heran: Durch seine Erzählweise hat man das Gefühl, die einzelnen Punkte selbst zu erkennen, bevor er sie erklärt hat. Das hat in mir damals eine wahnsinnige Motivation ausgelöst, sodass ich die Ratschläge direkt für mich umgesetzt habe.

Ein Hund namens Money

Ein Hund namens Money* von Bodo Schäfer ist eigentlich ein Kinderbuch. Der Autor wollte seine Kindern bereits früh die Themen Sparen und Investieren nahe legen und deshalb dieses Buch geschrieben, wie er selbst sagt.

Die Geschichte handelt von einem Mädchen, dem ein Hund zu läuft. Und weil dieser Hund immer aufhorcht, wenn sich die Eltern um Geld streiten, taufen sie ihn Money. Schnell findet die Kleine heraus, dass sie mit Money kommunizieren kann. Money erzählt ihr alles über Geld und Investieren, was sie wissen muss.

Durch die leichte Erzählweise ohne Fachwörter wird man schnell an das Thema herangeführt. Bodo Schäfer gibt durch diese Geschichte viele praktische Tipps, mit denen man direkt starten kann.

Gerade für Anfänger ein super Einstieg in die Thematik!

die besten Finanzbücher zum Thema: Investieren für Anfänger

Wenn du dich mit dem Thema Money-Mindset bereits beschäftigt hast, dann ist es Zeit den nächsten Schritt zu gehen: Du liest dich in die Themen Vermögensaufbau und Altersvorsorge ein. 

Das Thema Börse und Investieren wird in diesen Büchern sehr leicht verständlich erklärt, sodass du leicht in das Thema findest und direkt starten kannst..

Einfach nicht arm sterben

Einfach nicht arm sterben* von René Isau ist der beste Anfänger-Leitfaden, den es meiner Meinung nach gibt.

Der Autor beschreibt alle wichtigen Grundsätze des Investierens ohne Finanz-Chinesisch zu benutzen. Du lernst nicht nur wie die du richtig sparst und mit deinem Geld haushaltest, sondern lernst auch anhand von Screenshots richtig zu investieren.

Anlagestrategien werden wirklich leicht und verständlich aufbereitet, sodass du direkt loslegen kannst mit deinem Vermögensaufbau

Wenn du gerne mehr über das Buch lesen möchtest: ich habe hier eine ausführliche Rezension über “einfach nicht arm sterben” geschrieben, in der du einen noch besseren Einblick erhältst.

Der Weg zur finanziellen Freiheit

Der Weg zur finanziellen Freiheit* von Bodo Schäfer ist wohl eins der beliebtesten Bücher im Finanz-Bereich. Das Buch behandelt sowohl die klassischen Themen Sparen, Anlegen & Einkommen erhöhen, als auch hilfreiche Themen wie der Einstellung zum Geld (Money-Mindset) & dem Schuldenabbau. Bodo Schäfer schreibt in verständlichem Deutsch und mit einem solchen Enthusiasmus, dass man einfach auf der Stelle mit allem beginnen möchte. Für mich war dieses Buch wirklich Gold wert.

Rich Dad - Poor Dad

Rich Dad -Poor Dad* von Robert T. Kiyosaki zeigt anhand von zwei Vätern die unterschiedlichen Lebenseinstellungen eines armen und eines reichen Menschen. Er beschreibt die Geheimnisse seines Erfolgs,  stellt anschaulich seine Denkweise in Bezug auf Sparen und Investieren dar und führt den Leser mit Leichtigkeit an unternehmerisches Denken heran. Gerade für Einsteiger ist dieses Buch perfekt. Kiyosaki erklärt nämlich auch was hinter Verbindlichkeiten steckt, was eine Bilanz ist und wie du dir diese zunutzen machen kannst.

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs* von Gerd Kommer. Für Leute, die schon das richtige Money-Mindset & eventuell bereits den Notgroschen angespart haben. In diesem Werk beschreibt Kommer wie du mit Indexfonds und ETFs die finanzielle Freiheit erreichst. Wenn du deine Finanzen in die eigenen Hände nehmen möchtest, dann kommst du an diesem Werk nicht vorbei. Kommer arbeitet mit vielen Statistiken und beschreibt verschiedene Stragien. Für mich war dieses Buch der finale Einstieg in die Welt der Finanzen.

Möchtest du deine Finanzen endlich mit Achtsamkeit in Angriff nehmen?

Dein Leben hat leichte Finanzen verdient!

Und aus diesem Grund gibt es meine Anfänger-E-Mail-Challenge: Erfahre hier innerhalb von 5 Tagen, wie mein Mindful-Money-System funktioniert und komme mit meinem Workbook direkt in die Umsetzung!

Finanzen mit Franzi, 2020